Rotes Kreuz - weltweit Deutsches Rotes Kreuz Landesverband BRK BRK Südfranken BRK Gunzenhausen

Sie haben gesehen: Das Rote Kreuz bewältigt vielvältige Aufgaben und dient in den unterschiedlichsten Bereichen der Bevölkerung in Gunzenhausen. Doch wie sieht es mit dieser Organsation weltweit aus?

Das IKRK (CICR / ICRC)

Über allem steht das Internationale Komitee vom Roten Kreuz, welches in Genf (Schweiz) beheimatet ist und noch direkt von unserem Stammvater Henry Dunant 1863 gegründet wurde. Diesem Komitee gehören heute 21 Schweizer Staatsbürger an. Es bildet das oberste Gremium des Roten Kreuzes. Dieses Komitee ist der oberste weltweite Wächter der Genfer Rotkreuz-Konventionen. Nähere Informationen finden Sie auf der Website des IKRK und bei Wikipedia.

Rotes Kreuz oder Roter Halbmond?

Das Rote Kreuz auf weissem Grund ist ein internationales Schutzzeichen. Wer es trägt, arbeitet unter dem Schutz der Genfer Konventionen. Großflächig verwendet kann es auch Gebäude und Fahrzeuge schützen. In Kriegszeiten und im Konfliktfall darf Personal, Fahrzeuge und Gebäude, welches dieses Symbol trägt nicht beschossen werden.

Der Rote Halbmond auf weissem Grund ist ein internationales Schutzzeichen und dem Roten Kreuz gleichgestellt. Es wird jedoch vorwiegend in Staaten mit islamischer Prägung verwendet (z.B. Iran). Jedoch haben die Unterzeichner der Genfer Rotkreuz-Konventionen und Zusatzprotokolle dafür gesorgt, das beide Symbole auf der ganzen Welt bekannt und anerkannt werden.

Der Rote Kristall auf weissem Grund ist ein internationales Schutzzeichen, wurde mit dem dritten Zusatzprotokoll zu den Genfer Konventionen eingeführt und ist dem Roten kreuz und Roten Halbmond gleichgestellt. Der Rote Kristall wird vorwiegend in Ländern verwendet, deren Religionen weder christlich noch islamisch geprägt sind (z.B. Israel) - ist jedoch dem Kreuz und dem Halbmond völlig gleichgestellt.

Das Internationale Rote Kreuz / Die Förderation

Auf internationaler Ebene werden die lokalen und regionalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften durch das Internationale Rote Kreuz bzw. die Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften repräsentiert. Diese sollen die Zusammenarbeit der nationelen Einrichtungen und Gesellschaften auf internationaler Ebene ermöglichen und fördern.

Wussten Sie schon? Pro Land bzw. Nationalstaat darf es genau eine Rotkreuz-/Rothalbmondgesellschaft geben. Daher haben sich bei der Wiedervereinigung der BRD und DDR auch die beiden dort existierenden Rotkreuz-Organisationen zum Deutschen Roten Kreuz zusammen geschlossen.

00025141 - Website Version 3.04 - Zuletzt aktualisiert am: 08.03.2016 - Email an den Webmaster
Diese Website wird betrieben und gepflegt vom Jugendrotkreuz Gunzenhausen und ist online seit dem 13.03.2001